Wear Your Sunglasses

Wear your sunglasses

Sonnenbrillen sind an heißen Sommertagen nicht nur ein wunderbarer Schutz gegen gleißendes Sonnenlicht, sondern gleichzeitig echte Eyecatcher. Cateye Brille, Oversized oder Hippie-Brille in leuchtenden Farben - eine Sonnenbrille lässt viel Spielraum und der Kreativität beim Kreieren von stylischen Looks sind keine Grenzen gesetzt. Wir zeigen euch einige Trends, mit denen ihr diesen Sommer nichts falsch machen könnt.

Cateye

Verspielt und mysteriös kommt die Cateye-Sonnenbrille daher. Durch ihre markante Form bringt sie stets einen Hauch Extravaganz mit sich. Die Cateye-Brille war bereits in den 50er und 60er Jahren ein absolutes Must-have Accessoire für die Frau von Welt. Nun erlebt der Klassiker sein Comeback und hat einen unvergleichlichen Kultfaktor. Wer einen verruchten und geheimnisvollen Look schaffen möchte, kombiniert die elegante Cateye mit Etuit-Kleidern oder figurbetonten Jumpsuits und wählt bei der Farbe der Brille ein klassisches Schwarz. In Kombination mit Bleistiftrock und Bluse lässt sich die Cateye-Brille auch perfekt für den Officelook einsetzen. Wer es mädchenhafter mag, setzt auf erdige Farben und wählt zur Brille ein A-Linien förmiges Kleid mit Spitze oder sommerliche Blusen mit Glockenrock. Die Form der Cateye ist markant und eignet sich perfekt für runde oder herzförmige Gesichter.

Color Up

Geht man mit dem Trend, schaut man bald nicht mehr nur durch die rosarote Brille, sondern auch durch die orangene, gelbe, grüne Brille. Farbe ist nämlich gerade total in und noch dazu sommerlich frisch. Egal ob zartes Pastell oder kräftigere Farben – auch auf den Runways setzen die Designer voll und ganz auf getönte Modelle. Wer auch an grauen Tagen sommerliche Leichtigkeit spüren möchte, der sollte auf gelbe Gläser setzen. Mit ihnen erscheint die Welt immer fröhlich und hell. Strebt man nach Entspannung und Gelassenheit ist Grün die Farbe der Wahl. Grün erinnert nämlich an Natur und fördert die Kreativität. Blau hat eine beruhigende Wirkung, da die Farbe an weite Meere und strahlende Sommerhimmel erinnert. Energiebündel sollten sich vor roten Tönungen in Acht nehmen. Rot steht für Aktivität, Dynamik und Gefahr – besser auf orangene Gläser zurückgreifen, sie stehen für Lebensfreude und Stärke. Abgesehen von ihrer Wirkung auf uns lassen die Farben der Brillengläser viel Spielraum beim Styling zu und laden zu kleinen modischen Experimenten ein.

Xtra small

Manchmal ist weniger mehr. Diese Devise gilt auch bei Sonnenbrillen. Nachdem lange Zeit Oversize und XXL-Brillen der Trend waren, begeistern kleine feine Modelle die Stars und Modeblogger. Auch Designer setzen auf schmale Gläser und extrem dünne Rahmen, die die Augen noch einmal ganz besonders in den Fokus rücken und feiern das Revival der 90s-Brille. Auch wenn die Brillen ein wenig an den Kultfilm Matrix erinnern, sind sie ein echter Street Style-Garant und lassen sich lässig kombinieren. Mit weit ausgestellter Carmenhose und schlichtem Cashmere-Pullover oder mit einem Logoprint Shirt und Jeans kann man die XXS-Brille perfekt in Szene setzen. Prominente Verfechterinnen der Mini-Sonnenbrille sind übrigens keine geringeren als Rihanna, Bela und Gigi Hadid und Selena Gomez.