New in: The Row Menswear

New in: The Row Menswear

Das Label The Row, gegründet von den Olsen Twins, ist inzwischen eine der gefragtesten Modemarken überhaupt: Mit dem typisch cleanen Look, luxuriösen Materialien und subtilen Details ziehen einen die Designs sofort in ihren Bann. Ab jetzt weckt The Row nicht mehr nur Begehrlichkeiten bei der Damenwelt, denn die erste Herrenkollektion des Labels ist da. Wir freuen uns sehr darüber, The Row Menswear exklusiv in Deutschland zu führen und damit neue Akzente in unserem Sortiment zu setzen. Ab dem 8. Oktober wird die Herrenkollektion von The Row im Münchener Store erhältlich sein – kurze Zeit später dann in Düsseldorf.

Vor 12 Jahren haben Mary-Kate und Ashley Olsen ihre erste Kollektion für The Row präsentiert – bis sich die Zwillinge auch dem Thema Herrenmode angenommen haben ist also definitiv ein bisschen Zeit vergangen. Zwar gab es immer mal wieder Collabs, bei deinen auch Herrenprodukte entstanden sind, aber eine ausgereifte Kollektion ist ein Debüt für die beiden. Wo wir auch schon beim entscheidenden und alles erklärenden Punkt wären: Reife. Als das Designerduo immer öfter von Kunden, Freunden und Familie auf eine mögliche Menswear Collection angesprochen wurde, kam es 2016 zu den ersten Überlegungen für die Designs. Bis diese dann jedoch entstanden, vergingen wieder Monate und Jahre – eine Periode der Recherche, der Inspiration und des Ausprobierens, die für die beiden Designerinnen essenziell ist. Laut Ashley Olsen hat es alleine fast ein Jahr gedauert, bis der perfekte Fit für den Anzug feststand.

“We spent a year really figuring out the fit of the suit.”

Ashley Olsen, WSJ 09/18

Es braucht eben alles seine Zeit – und die nehmen sich die Olsens und ihr Team, um etwas anbieten zu können, hinter dem sie zu 100% stehen. Die Inspirationssuche erstreckt sich über die ganze Welt und erfordert häufiges Reisen; so entdeckten die beiden zum Beispiel in Japan eine spezielle Art, den Futterstoff zu nähen, die sie bei ihren Designs aufgreifen. Außerdem werden die Kollektionsteile an den verschiedensten Orten gefertigt; ganz nach dem Motto „jeder das, was er am besten kann“: Die Hemden in Frankreich, die Anzüge in Japan, die Strickware in Italien und die Denim Pieces in den USA. Die Ergebnisse sind das perfekte Äquivalent zu dem Mix aus Sophistication & Leichtigkeit, den wir von der The Row Womenswear kennen. Keine Spur von Logomania oder betont auffälligen Details. So sagt Mary-Kate Olsen zum Beispiel über eine der Anzugsjacken: “When you put this on, you know that it’s not from Italy. It’s not from France. It’s very, very clean” (WSJ 09/18).

„Pures Understatement: schönste Materialien, lässige Schnitte, unaufgeregtes Design – für mich allesamt Must-Have Pieces.“

Henning Korb, Creative Director bei APROPOS

Wer jetzt Lust bekommen hat, die Menswear von The Row zu entdecken, sollte sich den 8. Oktober fett im Kalender markieren, denn dann launcht die Kollektion exklusiv bei APROPOS in München. Und wem das zu weit weg ist – keine Panik, ein paar Wochen später zieht die Kollektion dann in unseren Düsseldorfer Store.