Haider AckermannHAMBURG

Haider Ackermann zelebriert die Kunst der Kontraste wie kaum ein anderer Designer. Entdecken Sie die Herrenkollektionen von Haider Ackermann in Hamburg – im Apropos The Concept Store!

Gelungene Gegensätze: Entdecken Sie Haider Ackermann in Hamburg

Dem kolumbianische Designer Haider Ackermann gelingt die Verflechtung von Eleganz und Lässigkeit in einem Look. Entdecken Sie Haider Ackermann für Herrenmode im Apropos Hamburg! Wenn Sie Fragen zur aktuellen Kollektion haben, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an – wir beraten Sie gerne.

Über die Marke Haider Ackermann

Mehrere große Modelabels wollten ihn bereits als kreativen Kopf verpflichten. So adelte kein Geringerer als Karl Lagerfeld bereits 2010 den Designer mit der Anmerkung, dass er sich Haider Ackermann als seinen Nachfolger bei Chanel vorstellen könnte. Doch dieser lehnte alle Angebote – so großartig sie auch waren – ab: „Ich glaube nicht, dass meine Haltung jedem Haus passen würde. Ich hätte meinen Stil nicht ohne weiteres woanders ausleben können.“ Mit dieser sensiblen Selbsteinschätzung bleibt der Kolumbianer seiner eigenen Linie treu – und diese ließe sich wahrlich nicht so leicht auf andere Häuser übertragen. Denn Haider Ackermann ist bekannt für seine kontrastreiche Mode: Dunkles Leder vereint sich in einem Outfit mit fließender Seide oder weichem Samt in gedeckten oder kräftigen Farbtönen. Streetwear trifft auf Haut-Couture. Ackermanns Herrenkollektion reicht vom coolem Punkrock-Style bis hin zum dekadenten Dandy-Look. Avantgarde at its best!

Über den Designer Haider Ackermann

Haider Ackermann wurde 1971 in Bogota geboren. Seine Jugend verbrachte er in afrikanischen Ländern wie Äthiopien und Algerien sowie in Frankreich und den Niederlanden. Seine Erfahrungen an diesen Orten mit unterschiedlichen Kulturen beeinflussten seine kreativen Ideen nachhaltig. 1994 zog er nach Belgien, um an der Royal Academy von Antwerpen Fashion zu studieren. Da seine Vorstellung von Mode bereits damals nicht mit der seiner Dozenten einherging, brach er das Studium ab und begann 1998 eine Assistenz bei John Galliano in Paris. Währenddessen wurde Raf Simons auf sein Können aufmerksam, der Haider Ackermann bei der Präsentation erster eigener Entwürfe unterstützte. 2001 gründete Ackermann seine eigene Firma. 2002 stellte er in Paris seine erste Damenkollektion vor. Im selben Jahr designte er zudem zwei Kollektionen für die italienische Marke Ruffo Research. 2004 erhielt er den Swiss Textiles Award beim Gwand Fashion Festival in Luzern. Seitdem begeistert Haider Ackermann mit seiner modernen Damenmode bei den weltweiten Fashion Shows. Nachdem er 2010 seine erste Herrenlinie präsentiert hatte, designt er nach einigen Jahren Pause erneut erfolgreich Männermode. Zu seinen bekanntesten Käufern gehört Kanye West.

HAIDER ACKERMANN HAMBURG

Haider Ackermann für Herren
bei Apropos The Concept Store.


Neuer Jungfernstieg 6
20354 Hamburg
Tel: +49 (0) 40 – 309 978 590
men@apropos-hamburg.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag
von 10:00 bis 19:00 Uhr