01.08.2016

Label to Watch: Vetements by Demna Gvasalia

Maja-Why-in-Vetements-für-APROPOS
NEU BEI APROPOS: VETEMENTS – ANTIFASHION AUS PARIS

Die Modebranche rastet gerade aus und wir mit ihr. Grund hierfür ist Vetements, das neue Label aus der Französischen Modehauptstadt.

Grunge, burschikos, Ghetto-Glamour, zeitlos und individuell – das sind nur einige der Schlagwörter die das aufsteigende Fashionlabel beschreiben.

Vetements, französisch für Kleidung, wurde 2014 gegründet und macht seinem Namen seither alle Ehre, denn bei der Pariser Marke steht einzig und allein die Kleidung im Vordergrund. Für das Designerkollektiv, bestehend aus mittlerweile sieben renommierten Designern, gibt es keine Modetrends oder saisonalen Must-Haves, stattdessen stehen Tragbarkeit und persönlicher Stil im Fokus. Das Ziel der kreativen Köpfe ist es, Kleidungsstücke für den Alltag anzubieten, die durch lässige und jugendliche Ausstrahlung beeindrucken. High-Fashion soll nicht mehr teuer aussehen, sondern einen Touch von „Flohmarkt“ Look ausstrahlen. „Es geht um Kleider für die Straße.“, so Designer Demna Gvasalia.

Oversized-Jacken, asymmetrische Röcke, Kleider mit romantischen Mustern oder überlange Ärmel erinnern an einen lässigen und dennoch luxurösen Grunge-Stil. Die coolen Streetlooks überzeugen durch modische Raffinesse gepaart mit einer erfrischenden Individualität.

Auch die Herbst/Winter Kollektion 2016/17 setzt sich gegen das von der Modeindustrie auferlegte Trend-Diktat und überzeugt durch stilvoller Nachlässigkeit. So sorgen besonders dekonstruierte Shirts, provokative Mini-Röcke und auffällige Prints wie “ May the bridges I burn light the way“ oder „You fuck’n Asshole“ für eine Kriegserklärung an die Vorgaben der Saisonalen Must-Haves anderer Labels.

Vetements steht für „Streetwear Couture“. Das Label wirbelt mit seiner extremen Art die Modeindustrie auf und bringt Frische und Kreativität in die sonst so schnelllebigen und vergänglichen Trends der Fashionwelt.

Pünktlich zum Start der Herbst/Winter Saison ist die begehrte französische Marke auch in den APROPOS Stores Köln und Düsseldorf erhältlich.

Apropos: Bloggerin Maja Wyh trägt das getypte Label schon. Also Fashionstas, wir wollen die Mode-Rebellin in Euch sehen!

Maja Wyh in Vetements




Shop now

Vetements

- Hoodie Schwarz - 780 €

Vetements

- Hoodie rot - 740 €

Vetements

- Hoodie red - 740 €

Vetements

- T-shirt blue - 690 €

Vetements

- T-shirt asshole - 690 €

Vetements

- Cropped Jeans black - 1025 €

Vetements

- Bomberjacke - 1795 €

Vetements

- Cropped Jeans Blau - 1025 €
Order by phone: +49 (0) 221 270571 0
  • Hallo, ich suche eine Bluse von Gvasalia, asymmetrische gestreifte Baumwollballen in hell grau mit streifen. Danke! Hedwig

  • Schließen