UNÜTZER – ein klassisches Meisterwerk

VLADIMIR KARALEEV @ APROPOS

APROPOS x DER BERLINER MODESALON: In unserem heutigen Designerprofil stellen wir Euch das deutsche Modehaus UNÜTZER vor.

Das High-End-Schuh- und Taschenlabel UNÜTZER steht für Eleganz, klare Designs und höchste Professionalität in der Herstellung. Die Schuhe werden seit 1989 in einem kleinen italienischen Ort in der Nähe von Venedig hergestellt, in dem Lederwaren schon seit Jahrhunderten in aufwändiger Handarbeit produziert werden.

Nur kurz nach der Eröffnung stellte Jungdesigner Fritz Unützer auf einer Messe in München seine erste Kollektion für Damenschuhe vor. Hierbei stand zunächst das Ballerina-Modell im Fokus, ein wandlungsfähiger Schuh, der zu jedem Outfit und jeder Gelegenheit passt. Innerhalb der nächsten Jahr schaffte es UNÜTZER im Bereich Mode/Accessoires mit Louis Vuitton, Prada, Hogan und Missoni zu einer der Aufsteigermarken des Jahres zu avancieren. Heute kreiert das traditionsreiche Unternehmen jährlich mehr als 100 verschiedene Schuhmodelle in einer Vielzahl an Farben und Formen. Hochwertige Materialien, Handarbeit, ausgezeichnetes Design und perfekter Tragekomfort – UNÜTZER ist an Perfektion nicht zu übertreffen.

Für die APROPOS Ausstellung im Rahmen des Berliner Modesalons hat das Schuhlabel eine beeindruckende Kollektion für Herrenschuhe entworfen. Wir sind begeistert und hoffen Ihr seid es auch.

Fritz Unützer
Fritz Unützer
UNÜTZER für APROPOS x DER BERLINER MODESALON
UNÜTZER für APROPOS x DER BERLINER MODESALON

Einen Kommentar schreiben