SASKIA DIEZ

Im Rahmen unserer APROPOS x DER BERLINER MODESALON Kooperation stellen wir Euch heute Schmuckdesignerin Saskia Diez vor.

Saskia Diez wurde 1976 in Kranenburg am Niederrhein geboren und begann bereits früh in ihrer Karriere Designs zu kreieren, die keiner Mode oder Trends unterliegen. Sie ist eine studierte Industrie-Designerin und hat zudem eine Ausbildung zur Goldschmiedin absolviert. Heute gilt sie als eine der bekanntesten Schmuckdesignerinnen Deutschlands. Ihre minimalistischen und doch extravaganten Entwürfe verschafften ihr einen etablierten Platz in der Mode-Szene. Ihr Schmuck beeindruckt durch seine Vielseitigkeit und überrascht mit Inspirationen und eindrucksvollen Ideen stets aufs Neue. Ihr Designs kreiert die Deutsche im Münchener Glockenbach Viertel. Hier entstehen puristische Schmuckstücke aus ungewöhnlichen Materialien wie Holz oder Papier aber auch Gold. Ihre Kollektionen sind schlicht, durchdacht und bezahlbar.

Einzigartige Schmuckstücke, die selbst bei Frauen beliebt sind, die sonst keinen Schmuck tragen. Das solltet Ihr nicht verpassen!

Einen Kommentar schreiben