ASK ME: Jahresrückblick mit Nadine Motiwalla

ASK ME: Jahresrückblick mit Nadine Motiwalla

Was hat die Modewelt 2016 bewegt? Welche Labels, Looks und Styles waren besonders angesagt? Ob Vetements, Gucci oder J.W. Anderson: Auch 2016 gab es wieder so manche Label- und Style-Trends, die abseits der Runways einen regelrechten Hype ausgelöst haben.

Gemeinsam mit RTL-Stylistin und Fashion-Bloggerin Nadine Motiwalla (@nadinesstyle), wollen wir auf die Highlights des letzten Jahres zurückblicken. Für uns hat die Expertin das Modejahr 2016 Revue passieren lassen und die Dos and Don’ts analysiert.

Liebe Nadine, wann und wie hast Du den Beruf Stylistin für Dich entdeckt? Warst Du schon in der Schule die Fashion-Spezialistin?
Mir war schon früh bewusst, dass ich etwas mit Mode machen möchte. Bereits als Kind habe ich meine Eltern wahnsinnig gemacht und wollte meine Kleider immer selber aussuchen. Der Traumberuf war aber eher Modedesign. Mein Wunsch Stylistin zu werden kam erst während meines Design Studiums. Ich arbeitete nebenbei als Kellnerin und am Wochenende als Shop-Assistent, somit war mir klar, dass ich Design und Kommunikation gerne verbinden würde.

Bist Du auch privat die Shopping-Beraterin Nummer 1?
Hahaha ja, das bleibt wohl nicht aus. Da die meisten meiner Freunde ebenfalls Workaholics sind, versuchen wir immer ein Happening daraus zu machen. Wir treffen uns in der Stadt, wo ich dann die Jury spielen darf oder sie durchstöbern meinen Schrank, was immer äußerst lustig ist. Meistens sind es aber nur kleine Tipps wie z.B. neue Kombinationsmöglichkeiten.

Heute IN morgen OUT: Wie schafft Ihr es, Modelle aus der letzten Saison auch weiterhin noch zu verwenden? Gibt es einen Trick oder passt Ihr Euer Sortiment immer den neusten Styles an?
Da wir überwiegend mit Ausstattern zusammenarbeiten, sind wir froh immer die neusten Styles zu bekommen. Aber jeder hat natürlich seine Allrounder, die gefühlt immer IN bleiben, wie eine weiße Longbluse, ein grauer Kaschmir Pullover oder das geliebte A-Linien Kleid. Diese Allrounder werden durch Saison-Teile zum absoluten Trend-Piece gestylt.

Was war 2016 Deine schönste Shopping-Errungenschaft?
Oh, da gab es dieses Jahr 2 Teile… Als erstes, meine lang ersehnte Boy von Chanel, die ich nun in meiner absoluten Traumfarbe dunkelblau ergattern konnte. Jede Fashionista weiß wohl, dass das etwas ganz Besonderes ist. Ein weiteres Lieblingsteil, ist die Kuscheljacke aus Kaschmir von Iris von Arnim, die so weich ist, dass man sie am liebsten immer tragen würde.

Als Bloggerin und Stylistin darfst Du jeden Tag mit tollen Outfits arbeiten. Kannst Du Dich an Dein Traum-Outfit 2016 erinnern? Dein Lieblings-Look? Hast Du vielleicht sogar noch ein Foto, welches Du mit uns teilen kannst?
Ich finde, es ist immer tagesabhängig, in was man sich wohl fühlt. Manchmal ist es die lässige Jeans und an anderen Tagen hat man richtig Lust auf einen sexy Look. Also ist es wohl mein Overall von Self-Portrait, der ist mein absoluter Allrounder, und entspricht genau meinem Style – ob mit High Heels oder Sneaker, in dem fühle ich mich immer perfekt angezogen.

Was war Deiner Meinung nach, der schlimmste/beste Trend im letzten Jahr?
Der schönste Trend war für mich auf jeden Fall der Style von Gucci. Verspielt in Verbindung mit Mustern, für mich hat dieser Trend definitiv Suchtpotenzial.
Der schlimmste Trend ist wohl ein Teil der Rückkehr der 90er, hierbei meine ich nicht Hoodies und Joker, sondern eher Tattoo-Ketten, Plateau-Sneaker und Neon-Farben, diese Trends muss ich kein zweites Mal erleben.

Was waren Deine Top 5 Labels in 2016?
Self-Portrait
Gucci
MSGM
Levis
HM Trend

Was waren Deine Top 5 It-Pieces?
Der Metallic-Effekt – ob Röcke oder Jacken, dieses It-Piece hat jeden Look besonders gemacht.
Volants – in jeglicher Form, zwar sehr verspielt, aber somit genau das Richtige für mich, kombiniert mit Lack oder Leder behält der Style die gewisse Lässigkeit.
Gürtel – dieser Trend wird auch für 2017 das absolute It-Piece, ob lässig zur Jeans, als Taillengürtel zum Kleid oder über Mäntel, ohne Gürtel geht nichts mehr.
Sneaker – für mich am liebsten in Weiß, das Schöne ist, dass man sie zu einfach jedem Look tragen kann.
Samt – gerade in dieser Jahreszeit einfach himmlisch. Besonders Schuhe sind in Samt noch etwas einzigartiger.

Hast Du schon ein Outfit für Silvester? Oder eine Vorstellung, wie es aussehen soll?
Ich denke ich bleibe dem Pailletten-Trend treu. Irgendwie hat man besonders Silvester Lust aug ein wenig Glitzer und Glitter, wenn alles blitzt und blinkt. Eine Alternative wäre etwas in Metallic, aber genau festgelegt habe ich mich noch nicht, es bleibt spannend.

Und zu guter Letzt, worauf freust Du Dich in 2017 am meisten?
Auf meinen Trip zur Fashion Week nach New York. Nichts ist so inspirierend wie diese Stadt und wenn dann noch Fashion Week ist und alle Fashionverrückten aufeinander treffen, sieht man die tollsten Streetstyles.

Wir danken Euch für ein tolles Jahr und freuen uns auf eine aufregende und spanndende Saison 2017!

Gucci
Gucci Balzer
Gucci Gucci Balzer

1590,00 €

Order by phone: +49 (0) 221 – 270 571 – 0
Order by Email: service@apropos-store.com

Gucci
Gucci T-Shirt
Gucci Gucci T-Shirt

390,00 €

Order by phone: +49 (0) 221 – 270 571 – 0
Order by Email: service@apropos-store.com

Gucci
Gucci GG Marmont
Gucci Gucci GG Marmont

980,00 €

Order by phone: +49 (0) 221 – 270 571 – 0
Order by Email: service@apropos-store.com

Self-Portrait
Self-Portrait Star Lace Kleid
Self-Portrait Self-Portrait Star Lace Kleid

312,00 €

Order by phone: +49 (0) 221 – 270 571 – 0
Order by Email: service@apropos-store.com

Self-Portrait
Self-Portrait Kleid mit Spitze
Self-Portrait Self-Portrait Kleid mit Spitze

309,00 €

Order by phone: +49 (0) 221 – 270 571 – 0
Order by Email: service@apropos-store.com

MSGM
MSGM Mantel Metallic
MSGM MSGM Mantel Metallic

522,00 €

Order by phone: +49 (0) 221 – 270 571 – 0
Order by Email: service@apropos-store.com

MSGM
MSGM Karo Rock
MSGM MSGM Karo Rock

252,00 €

Order by phone: +49 (0) 221 – 270 571 – 0
Order by Email: service@apropos-store.com

MSGM
MSGM Rock mit Print
MSGM MSGM Rock mit Print

160,00 €

Order by phone: +49 (0) 221 – 270 571 – 0
Order by Email: service@apropos-store.com

Einen Kommentar schreiben